Stillbegleitung/ Stillberatung


Als Stillbegleiterin unterstütze ich Sie in Ihrer Stillbeziehung zu Ihrem Kind und gehe dabei einfühlsam auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.


Wenn Sie schwanger sind, beantworte ich Ihre Fragen zum Stillen und gebe Ihnen die nötige Sicherheit, auf Ihre Gefühle zu hören und Ihrer Intuition zu vertrauen. Zudem vermittle ich Ihnen Wissen, das helfen kann  optimal ins Stillen hineinzukommen. Wenn nötig, versuchen wir gemeinsam auch Ihren Partner und die Familie mit ins Boot zu holen, denn besonders die Unterstützung des näheren Umfelds kann sich positiv aufs Stillen auswirken.


Ich bin als Ansprechpartnerin für Sie da, wenn es zu Schwierigkeiten beim Stillen kommen sollte und Sie alleine nicht weiter kommen. Ich versuche gemeinsam mit Ihnen und eventuell auch Ihrem Partner Wege zu finden, um das Stillen in eine gute Bahn zu lenken und auch für Sie zu einem wunderschönen Erlebnis zu machen. 


Wenn es für Sie und Ihr Kind an der Zeit ist andere Wege zu gehen, unterstütze ich Sie bei der Einführung von Beikost und im Abstillprozess.



Wann ist eine Stillbegleitung hilfreich?


In der Schwangerschaft als Vorbereitung auf die Zeit nach der Geburt und auf den Stillstart.


In besonderen Stillsituationen.

Schwierigkeiten des Kindes z.B.

Gedeihstörungen

Frühgeburtlichkeit

Zwillinge

Erkrankung des Kindes

Saugverwirrung


Schwierigkeiten der Mutter z.B.

Kaiserschnitt

Zu wenig Milch/ zu viel Milch

Wunde Brustwarzen

Milchstau

Brustentzündung

Stoffwechselerkrankungen


Bei notwendiger Medikamenteneinnahme und daraus folgender Unsicherheit bezüglich des (Weiter)Stillens.









Nur Liebe kann Verständnis und Güte in uns erwecken.